Für Arbeitnehmer

Fitness-Coaching – wie läuft das?

Das Persönliche Fitness-Coaching – kurz PFC – ist innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements anzusiedeln. Während des Coachings ausschließlich online und nach freier Zeiteinteilung des Mitarbeiters stattfindet, leitet der Coach den Teilnehmer zielgerichtet bei allen Themen rund um die Ernährung und die Fitness an. Auch die wichtigen Regenerationsphasen werden mit Tipps und Anleitungen unterstützt beispielsweise zu Entspannungsübungen o.ä. unterstützt. Der Kontakt zum Mitarbeiter findet per Mobiltelefon, Tablet oder dem PC statt, die Kommunikation läuft wahlweise per E-Mail, SMS, Skype etc.

Das Fitness- und Ernährungs-Coaching – So funktioniert's

1Fitness- und Ernährungs-Coaching beim Arbeitgeber beantragen und genehmigen lassen.

2Eigene Ziele definieren, Fragebogen für den Coach ausfüllen und Coach heraussuchen lassen.

3Mit dem Coach arbeiten, "Hausaufgaben" erledigen und bei Fragen den Coach online kontaktieren.

4In der wöchentlichen Live-Session ein Resumé ziehen, Feedback einholen und nächste Schritte besprechen.

Fragen und Antworten

Zu welchen Zeiten ist der Coach erreichbar?
Kann der Coach gewechselt werden?
Ist es möglich, von mehreren Coaches gleichzeitig gecoacht zu werden?
Was passiert mit der wöchentlichen Live Session, wenn man aus beruflichen oder privaten Gründen verhindert ist?
Kann das Coaching pausiert werden?
Wie lange dauert das Ausfüllen des Fragebogens?

Gesunde Mitarbeiter sind unbezahlbar

Gerne beantworten wir Ihnen alle Fragen zum Fitness- und Ernährungs-Coaching

Jetzt Infos anfordern!
Back to Top